Home

Willkommen beim Projekt
„Erneuerbare Energien – Lernen mit Geoinformationen“

Die Entwicklung von Konzepten zur Sicherung des Energiebedarfs durch erneuerbare Energien ist ein hoch aktuelles Thema. Ziel unseres sechswöchigen Projektes ist es, GIS-gestützte Analysen und Visualisierungen der bisherigen Umsetzung und zukünftiger Potenziale der Solarenergie in Berlin vorzunehmen und auf internationaler Ebene Deutschland und Frankreich miteinander zu vergleichen.

Das Besondere an diesem Projekt: Geographie-Leistungskurs-Schüler der Emmy-Noether-Schule und Studierende der HU Berlin arbeiten in gemischten Teams zu verschiedenen Themen und erstellen gemeinsame Präsentationen zu Solarenergiepotenzialen an der Emmy-Noether-Schule, in Treptow-Köpenick und auf nationaler Ebene in Deutschland und Frankreich. Je nach Erfahrungshintergrund der Teilnehmer (Studierende Bachelor Geographie bzw. Master Lehramt, Schülerinnen und Schüler der Emmy-Noether-Schule) werden einführende GIS-Analysen angewendet und vertieft (z.B. Datenintegration und Geocoding, Visualisierung über Web-Services) und die Einbindung von GIS (Geoinformationssystemen) am außerschulischen Lernort erprobt.

Team Geo 2011

Seminarkurs